Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Flensburg – eine nachhaltige Stadt? Ein suffizienzorientierter Stadtrundgang

31. Oktober 2020 @ 14:30 16:30

Was bedeutet Suffizienz im Alltag? Wo tun sich sozial gerechte und nachhaltige Gestaltungsmöglichkeiten in Flensburg auf? Diesen Fragen gehen wir während des Spaziergangs auf den Grund. Entlang der Themen Mobilität, Bauen und Wohnen, öffentliche Räume sowie Konsum und Ernährung werfen wir einen Blick auf Suffizienzpolitiken vor Ort.

Der Stadtrundgang wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Wie wird weniger genug? Stadt. Gestaltung. Suffizienz.” (28. Oktober – 4. November 2020) in Kooperation mit dem EHSS der Stadt Flensburg und des Norbert Elias Centers der Europa-Universität Flensburg durchgeführt (https://www.uni-flensburg.de/nec/forschung/ehss/ehss-abschlusskonferenz/).

Führung: Anna Glindemann, STADT FLENSBURG und
Levke Mahrt, TRANSFORMATIVES DENK- UND MACHWERK E.V.

Startpunkt: Spielplatz am Museumsberg, (Reepschlägerbahn 24, 24937 Flensburg).

Ende: Schiffbrücke.